Bezirksgruppe Mannheim

Die Bezirksgruppe Mannheim vertritt die Mission und Vision der DGLR auf regionaler Ebene, zum Beispiel mit selbständiger Planung von Veranstaltungen wie Vorträgen und Exkursionen, die auch in Zusammenarbeit mit Partnern wie Fachvereinen, Hochschulen und sonstigen Instituten durchgeführt werden.

Für einen regelmäßigen Austausch hat sich der Stammtisch der Bezirksgruppe in Mannheim etabliert. Dieser „Round-Table“ dient der Bezirksgruppe  als willkommener Ansatzpunkt für Informationsaustausch, Diskussionen und Planung künftiger Aktivitäten. Die Treffen leben mittlerweile von den Beiträgen der Teilnehmer und den Anschauungsobjekten, die die Teilnehmer mitbringen - meist haben diese  sogar einen Bezug zur Luft- und Raumfahrttechnik.

Zur Planung sei gesagt, die Stammtischtermine  finden nur dann statt, wenn Anmeldungen (auch gerne mit Vorbehalt) zur Teilnahme vorliegen. Der Anmeldeschluss ist jeweils eine Woche vor dem jeweiligen Termin (bitte telefonisch oder per E-Mail anmelden). Meist finden die Treffen in Mannheim und Umgebung statt.

Kontakt

Dr.-Ing. Erec Fahlbusch

Dr.-Ing. Erec Fahlbusch
Leitung

Ludwigshafen

E-Mail: mannheim(at)dglr.de

Dr.-Ing. Erec Fahlbusch hat an der TU Berlin „Luft- und Raumfahrttechnik“ studiert und auf dem Gebiet der Flughafenplanung promoviert. Gegenwärtig ist er beim Automobil-Zulieferer Continental am Standort Frankfurt im Bereich der Funktionsentwicklung tätig und hat zuvor Erfahrungen in Projekten bei unterschiedlichen Kunden Automobil- und Luftfahrtbranche sowie in der Lehre an der DHBW Mannheim im Bereich Ingenieurwesen gesammelt. Im Rahmen der Arbeit in der Bezirksgruppe ist er für alle Themen aus dem Bereich der Luft- und Raumfahrt offen und begrüßt die Impulse, die auch von extern an die Bezirksgruppe herangetragen werden. Als eigene Interessen bringt er aktiv in der Bezirksgruppe das Thema „Systems Engineering“ und Aspekte zur Geschichte der Luft- und Raumfahrt ein.

Dr.-Ing. Helmut Warth

Dr.-Ing. Helmut Warth
Stellvertr. Leitung

Ludwigshafen

E-Mail: helmut.warth(at)t-online.de

Dr.-Ing. Helmut Warth ist seit 1997 im VDI in Nordbaden-Pfalz aktiv. Er studierte Maschinenbau an der Technischen Universität in Darmstadt mit den Schwerpunkten Luft- und Raumfahrttechnik, Strömungs- und Verbrennungskraftmaschinen sowie Fahrzeugtechnik und promovierte an der Technischen Universität Kaiserslautern auf dem Gebiet der Strömungsmaschinen. Seit 2000 ist er in der Linienbusentwicklung beim Automobilhersteller Daimler im Werk Mannheim tätig. Als stellvertretender Leiter der DGLR-Bezirksgruppe Mannheim bringt er sich seit 2007 aktiv in Kooperation mit dem VDI in die Arbeit der Bezirksgruppe ein.

Aktuelles

Aktuelles aus dem VDI / Fachgesellschaft Fahrzeug- & Verkehrstechnik / Fachbereich Luft- & Raumfahrttechnik / Verkehr - das korrespondierende Netzwerk in Nordbaden-Pfalz / Luft- & Raumfahrttechnik:
Ursprünglich im regionalen Umfeld von Frankenthal und Worms gestartet, widmet sich das Fachnetzwerk den Themen in unserer Region Nordbaden-Pfalz übergreifend im Bereich Verkehr. Unter dem Themenkreis der VDI-Fachgesellschaft "Fahrzeug- und Verkehrstechnik" behandelt unser Fachnetzwerk "Luft- und Raumfahrttechnik" die aktuellen Themen in diesem Fachgebiet. In 2019 war das herausragende Thema "50 Jahre Mondlandung" im Mittelpunkt der Aktivitäten dieses Fachnetz-werks bei uns in Nordbaden-Pfalz. Ziel des Netzwerks ist es, Veranstaltungen zu organisieren, die einen breitgefächerten Themenbereich des Ingenieurwesens ansprechen und interdisziplinär ausgerichtet sind. Durch die Kooperation mit der DGLR und dem Internationalen Förderkreis für Raumfahrt, Hermann Oberth - Wernher von Braun e.V. (IFR), wird die fachliche Begleitung der luft- und raumfahrttechnischen Themen zusätzlich kompetent unterstützt.

Weitere Informationen dazu finden Sie unter www.vdi.de/ueber-uns/vor-ort/bezirksvereine/nordbadisch-pfaelzischer-bezirksverein-ev/netzwerke-aktivitaeten/fachnetzwerke-in-nordbaden-pfalz/verkehr